vitrinen2

In zwei Vitrinen sind Fundstücke ausgestellt: während sich in einer Vitrine steinzeitliche Streufunde aus dem Jahre 1944 befinden, die der damalige Kantonsarchäologe Karl Keller Tarnuzzer in Pfyn aufsammelte, befinden sich in der anderen Vitrine Funde, die Reto Müller 2008 auf einem frisch gepflügten Feld aufgesammelt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.